Untersetzer aus Leder und Holz

Untersetzer: Holz + Leder

10. Juni 2016

Es gibt Dinge, an denen fand man einst großen Gefallen und eine gefühlte Ewigkeit später entlockt es einem noch immer die gleiche Begeisterung.

Ein simpler Holzuntersetzer – zeitlos wie praktisch.

In der Tat ist dieses DIY angesichts meines Alters von Vorgestern. Genauer gesagt, habe ich jenen Untersetzer als Knirps im Werkunterricht herstellen dürfen. Erstklassige Arbeit sozusagen.

Noch immer sehe ich mich auf dem Hocker turnend über die riesige Werkbank in der letzten Reihe schauend. Es war nicht Liebe auf den ersten Blick. Auch wenn ich dem Basteln, Malen und allen anderen künstlerischen Verlockungen überhaupt sehr aufgeschlossen war, so war Werken ein Würgen.

Werkeln macht Dreck und es gibt jene Phase im Leben eines Mädchens, da ist das einfach bäh. Das folgt keiner Logik.

Dem Geruch von frischem Sägestaub konnte ich nicht lange wiederstehen, sodass ich die unsinne Lebenseinstellung nebst lochlosem Vogelhäuschens beerdigte. Zeitgleich wurden Sandpapier und Pflaster liebe Begleiter.

Mit entsprechenden Gebrauchsspuren verweilte der Untersetzer über 20 Jahre im Haushalt meiner Eltern und war damit das sinnvollste Bastelkunstwerk meiner Werkelkarriere.

Mit verklärtem Blick in die Vergangenheit zeige ich das DIY heut erneut.

DIY Untersetzer aus Holz und Leder
Minze

MATERIAL
2 Leisten
Lederreste
Bleistift
Maßstab
Säge
Cutter
Leim

ANLEITUNG
Holzuntersetzer

  • Die 10x20x100 cm Modellbauleiste in min 6 Stücke je 14 cm zerteilen.
  • Falls mehrere Untersetzer hergestellt werden sollen und dafür entsdprechend viele Leisten zerteilt wurden, so darf man jetzt pausieren.
  • Eine Runde Jenga spielen.
  • Einen Lederrest auf quadratische 14×14 cm stutzen.
  • Die Liegepositionen der Holzleisten optisch gekonnt auslosen.
  • Mittels Kleber die Leisten auf der rauhen Seite des Leders zum Bleiben zwingen.
  • Druck. Trocknen. Fertig.

DIY Untersetzer

Hab vielen Danke für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Holz | Leder | schnell & einfach | Upcycling |


Kommentare

  1. So einfach, so schlicht, so gut!
    So supergut!!!
    Edel, stylish, modern!
    Oder anders gesagt: Gefällt mir sehr sehr sehr <3
    Schön, wieder hier von dir zu lesen :)

    Liebste Grüße
    Julia

  2. Nicole sagt:

    Da kann ich mich Ute nur anschließen.
    Holz und Leder geht immer.
    So einfach und so schön. Das animiert mich mal wieder zur Nachahmung.

    GLG Nicole

  3. Ute Ney sagt:

    Leder und Holz ist immer eine tolle Kombination, ich find ihn toll, deinen Untersetzer!!
    Liebe Grüße
    UTe

    • Sandra sagt:

      Die Kombi geht immer… finde ich auch. Und wenn ein DIY so schnell ein einfach geht, mag ich es um so mehr :-)
      Sei gegrüßt, liebe Ute
      Sandra

  4. Liska sagt:

    Also ich hatte die „Dreck-ist-bäh-Phase“ nie. Dafür musste ich Jahre später mit der verhassten Handarbeit meinen Frieden schließen ;-). Ich finde es auf jeden Fall toll, dass Du die Untersetzer-Idee noch einmal aus demKeller geholt hast und hier zeigst. Jetzt würde ich nur gerne den Vergleich zum „Original“ sehen.
    Liebe Grüße
    Liska

    • Sandra sagt:

      So unterschiedlich können DIY-Werdegänge sein. Ich mochte Handarbeit stets :-)
      Zu gern hätte ich ein Generationenfoto gezeigt. Leider ist das Original aus den späten 80ern nicht mehr vorzeigbar – optisch wie real. Vor etwa 4 Jahren – so der Erzählung nach – hat meine Ma es zu dem Vogelhäuschen gepackt…
      Liebe Grüße
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Picknickdecke Tragegurt und Schutergurt aus Gürteln selber machen - DIY-Anleitung
Bikini-Saison
Sommer DIY Naturwebrahmen Wandteppich mit Naturmaterialien selber machen
Schachbretteffekt dank Lichtbrechung im Wasserglas
bestickte Muschel Magneten selber gestalten
Ein Wunsch-Pusteblume
Briefumschläge aus A4 falten
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE