Schokoladen-Salami Rezept

Schokoladen-Salami

13. Juni 2016

Ich bitte vielmals um Entschuldigung. Das Leiden einer Tofubulette erweckt in mir einfach keine Schuldgefühle. Ich lasse das Würstchen trotz Schlafrock frieren und Quadratfische finde ich schräg. Deren Pfannen-Performance wirkt ausdruckslos. Sorry.

Ich bin unbarmherzig. Ich bin Vegetarier.

Aus reinem Pflanzenhass entschied ich mich für diese kulinarische Lebensweise. Stattdessen befriedige ich meine niederen Gelüste mit reinem Fruchtfleisch. In Wahrheit bin ich nur zu faul, mein Essen zu jagen.

Kalter Hund Schokoladen Salami Rezept

Während mich der konsequente Verzicht von Fleisch befreit, befreit mich meine Lebensweise nicht von der Diskussion darum:

Fleisch war mir noch nie so Wurst!

Deswegen tische ich euch heute den „Kalten Hund“ samt augenzwinkerndem Serviervorschlag auf. Eine Kindheitserinnerung verpackt als Schokoladen-Salami.

Je nach Geschmack kann man das Traditionsgebäck mit alkoholischer Note, Kaffee oder Trockenfrüchten verfeinern.

Backen mit Kindern - Kalter Hund
Schokoladen Salami Rezept Kalter Hund

ZUTATEN
250g Schoki (>70%)
150g Butterkekse
100g weiche Butter
150g Puderzucker
3 Eier
3 EL Backkakao
100g Mandelstifte
100g gehakte Haselnüsse
1 TL lösl. Kaffee
Puderzuckerpanade
Frischhaltefolie

ZUBEREITUNG
Schokoladen-Salami

  • Schokolade im Wasserbad schmelzen. Abkühlen – jedoch nicht fest werden – lassen.
  • Puderzucker mit Butterflocken schaumig schlagend vereinen.
  • Die Eier dazu geben und nochmals schaumig rühren.
  • Kakao und lösliches Kaffeepulver untermengen.
  • Nüsse und zerlassene Schokolade beimengen.
  • Kekse kleinhacken und unterheben.
  • Die Masse 1/2h im Kühlschrank ignorieren. Zuwiderhandlung wird mit einem festem Klumpen bestraft.
  • Mit den Händen Salami-Würste formen und in Frischhaltefolie wickeln. Die feinen Falten der Folie geben später einen tollen echten Salamieffekt.
  • Das Pudern selbst sollte man nach einer Nacht im Kühlschrank vornehmen. Den Puderzucker schön mit den Händen einreiben.

Kalter Hund Rezept Salami

Verlinkt mit creadienstags, dienstagsdinge und handmade on tuesday .

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Geschenk | schnell & einfach |


Kommentare

  1. Oh, oh, oh!!!
    Ich gerate in Verzückung!!!
    Kalte Hundeschnauze verpackt in Schokowurstpelle…
    Mir läuft das Wasser jetzt schon
    die Lefzen runter…
    Schluck, wie köstlich…
    Das ist mal ein Leckerchen!
    Mach ich Dir nach.
    ;-)

    Husch, husche, in die Küche –
    wünsche Dir einen Frühlingsstrauß,
    Sara

  2. Sophia sagt:

    jetzt mal ehrlich- wer braucht schon Fleisch wen er Schokolade haben kann ???
    Und ganz im Ernst: deine Bilder sind immer Bombe, aber deine Texte sind einfach nur der Knaller- i love it !!
    herzliche Grüße von einem ebenso zu faul zum Jagenden

  3. Martina sagt:

    Klasse Idee! Sieht mega lecker aus! Davon würde ich jetzt auch gerne eine Scheibe naschen!
    Liebste Grüße von Martina

  4. Sabrina sagt:

    Yeah – die ist ja mal richtig cool geworden. Und extrem stylish in Szene gesetzt. Da werde ich auch bald mal zur „Metzgerin“ :-).
    Liebe Grüße, Sabrina

  5. Deschdanja sagt:

    Klasse, eine Schokoladensalami… das Wort muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen… Anfangs dachte ich ja wirklich, du hast Schokolade und Salami in einem Gericht kombiniert. Heutzutage weiss man ja nie… ich hätte früher auch nie gedacht, das Käse und Schokolade zusammenpassen oder Datteln und Speck. Also who knows. Eine Schokoladensalami ohne Salami klingt jedenfalls total lecker, jammy! Liebe Grüsse, Nadia

    • Sandra sagt:

      Liebe Nadia,
      so hatte ich gar nicht gedacht. Jetzt wo du es sagst, klingt das wirklich erstmal befremdlich. Es wird ja wie wild kombiniert, aber ich mag bezweifeln, ob die beiden Sachen zusammen passen. Aber nach 20 Jahren weiß ich auch nicht mehr, wie Salami wirklich schmeckt….

      Schmecken tut die süße Sünde auf jeden Fall :-)
      Einen schönen Tag gewünscht,
      Sandra

  6. Liebe Sandra,

    einfach mal wieder nur grandios geschrieben.
    Ich liebe deine Wortspiele, Feinheiten, Ironien :)
    Und die Schokowurst schaut super lecker aus!

    Herzlichst!
    Julia

    • Nachtrag:
      Aufgrund deiner Erwähnung einer münsterländer Hochzeit kürzlich,
      schaute ich mal in dein Impressum ;)
      Ich bin in LÜN zur Schule gegangen,
      wohnte am Rande von DO
      und nun in KAM :)
      Fast Nachbarinnen!

      • Sandra sagt:

        Hallo Nachbarin,

        schöner Zufall :-)
        Ich bin jedoch nur ein Zuzieher mit etwa 12 jähriger Wurzel, ursprünglich stamme ich aus dem Osten unserer Republik.

        Dem Münsterland bin ich jedoch verfallen… Die Weite, Pferde, Rotklinker und Grün. Ich mag die „Ruhe“.

        Liebe Grüße nach nebenan,
        Sandra

  7. Ines sagt:

    Toll. Einfach toll! Ich bin auch Vegetarierin aus Überzeugung und deine Wurst ist der Hammer! Vegetarisch uns süß … wie grandios ist dass denn?

    GLG Ines

  8. Hallo Sandra
    Das Rezept habe ich schon so lange hier liegen und bin einfach noch nicht dazu gekommen. Vielen Dank fürs erinnern. Die „Salami“ sieht zotal lecker aus.
    Liebe Grüße Silke

    • Sandra sagt:

      Liebe Silke,
      es ist wirklich schnell gemacht und die Temperaturen sind momentan recht schokoladenfreundlich… Naschfingerabdrücke sind nicht zu erwarten :-)

      Es grüßt dich ganz lieb
      Sandra

  9. Das ist ja eine super Idee! Und optisch ein Kracher! Die probieren wir hier auch mal aus. Liebste Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

    • Sandra sagt:

      Liebe Jule,
      ich muss gestehen, dass nicht nur das Naschen sondern insbesondere das Fotografieren echt Spaß gemacht hat!

      Die Salami sieht so echt aus, dass sie ins rechte Licht gerückt werden musste….

      Sicher kann man nachvollziehen, dass sich die Beschenkten beim Anschneiden arg gewundert haben :-D

      Viele Grüße
      Sandra

  10. Liebe Sandra,
    das ist wirklich eine Superwurst. Tolle Idee!
    Werde ich mir für den nächsten Geburtstag abspeichern. Mein Sohn liebt kalten Hund.
    Liebe Grüße von Evi

    • Sandra sagt:

      Liebe Evi,
      Einfach und lecker! Da es sehr herbe Zartbitterschokolade ist, braucht man auch nicht so viel :-)
      Aber das ist für absolute Naschkatzern natürlich kein Grund :-)

      Herzlichst grüßend Sandra

  11. Ute Ney sagt:

    Wie witzig, sieht aus wie Blutwurst (iiihh), aber wenn ich mir die Zutaten durch den Kopf gehen lasse, könnte ich direkt zugreifen. Die Bilder sind spitze!!
    Liebe Grüße, UTe

    • Sandra sagt:

      Auch wenn sich meine Herrschaften nicht fleischfrei ernähren, käme mir Blutwurst nie ins Haus. Bäh.

      Aber eine Scheibe Schoko-Salami geht immer :-)

      Liebst gegrüßt
      Sandra

  12. Nicole sagt:

    Hmmmmm!!!!
    Das sieht köstlich aus, liebe Sandra.
    Wer braucht da schon Fleisch.
    Das Rezept wird gespeichert.

    GLG Nicole

    • Sandra sagt:

      Es ist nicht nur köstlich es täuscht auch gewaltig. Beim Beschenkten gab es erst ein paar verwunderte Blicke aber dann ertönte das Hmmmm :-)

      Liebe Grüße an dich Nicole,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Glückskäferfund im November
Rentiere und Elche aus Ästen selber basteln DIY Anleitung - Weihnachten natürlich dekorieren
Weihnachtsplaner Geschenkeplaner Geschenkeliste Wunschzettel zum Ausdrucken
Stickrahmen bedrucken mit Strukturwalzen und besticken wilde möhre Knötchenstich French Knot
Stifteablage - Stiftehalter aus Fimo DIY Büro Schreibtisch Modelliermasse
Herbst DIY Blumentopf gestalten Stempel Blätter Laub
Stoff bedrucken mit Strukturwalzen - Geschirrtuch Kissen Tischdecke gestalten DIY Anleitung
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE