Paketschnur häkeln

Paketschnur & Häkeln

7. Oktober 2015

Aufgeräumter Nippes! Eigentlich ist beides selten zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Und obwohl ich stets zur Hortomanie neige, empfinde ich eine sortierte Ordnung als äußerst beruhigend.

Noch beruhigender ist der beliebte wie zeitintensive Sport des Häkelns. Minimaler Körpereinsatz und maximale Ausbeute – genau das Richtige. Versteht mich nicht falsch. Keineswegs scheue ich die Mühe, ich weiß sie nur gut zu dosieren.

Das Gute schafft die Ordnung, das Schöne ist sie. Platon

Es war einiges an Fingerakrobatik gefordert, um aus einem Knäul Paketschnur ein kleines Körbchen zu häkeln. Die Idee ist nicht wirklich bahnbrechend neu, aber doch so schön, dass sie es wert ist, gezeigt zu werden.

Knäul Korb häkeln

MATERIAL
Paketschnur
Häkelnadel 5,5

ANLEITUNG
PAKETSCHNUR HÄKELN

  • Den Anfang macht ein Fadenring.
  • 5 feste Maschen bilden die erste Runde;
    anschließend Zusammenziehen des Fadenrings.
  • Der Kreis schließt sich mit einer Kettmasche.

Ab sofort greift der Dopplungseffekt:

  • In der 2. Reihe wird jede Masche doppelt gehäkelt.
  • In der 3. Reihe wird jede 2. Masche verdoppelt.
  • In der 4. Reihe wird jede 3. Masche zweimal gehäkelt

Das Prinzip ist denkbar einfach. Ein loser eingelegter Faden zeigt an, wann eine jede Reihe beginnt. Diesen kann man einfach Reihe für Reihe mitnehmen.
Hat der Boden die entsprechende Größe erreicht, häkelt man ohne weitere Maschen zuzunehmen weiter. Am Ende müssen die Fäden nur noch vernäht werden.

Paketschnur Korb häkeln
Anleitung Korb häkeln

Gespickt mit Urlaubserinnerungen lümmelt das Paketschnur-Körbchen vor sich hin und empfiehlt sich als zeigefreudiger Ordnungshelfer.

Korb mit Erinnerungen

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Häkeln |


Kommentare

  1. Aiyana sagt:

    Sehr schön, danke fürs Teilen :)
    Ich hab mir Paketschnur geholt und angefangen zu häkeln aber die Paketschnur riecht so streng. Hast Du diesen Geruch wegbekommen, wenn ja wie?
    Ich habe ca 7 verschiedene gekauft aber keine ist neutral im Geruch. War das bei Dir auch so? Liebe Grüsse

    • Sandra sagt:

      Liebe Aiyana,
      die Naturfasern riechen anfangs etwas. Aber das lüftet sich nach und nach. Die Alternative wären Kunstfasern, aber dann sieht es auch künstlich, plastisch aus. Da es mir nicht gefiel, wählte ich die ruppige normale Schnur.

      Liebe Grüße
      Sandra

  2. Ute sagt:

    Hallo. Echt schön!! Geht das auch mit Baumwollgarn?

    • Sandra sagt:

      Hallo Ute,
      theoretisch schon. Könnte nur sein, dass das Körbchen dann etwas weicher und flexibler ist. Zumindest waren das meine gehäkelten Osterkörbchen aus Restwolle immer. Der Rand steht vielleicht nicht ganz so selbstständig, wie er es dank der Paketschnur tut.

      Probieren geht über studieren :-)

      Viel Vergnügen,
      Sandra

  3. Eine wunderschöne Idee und gleich mit Anleitung. Erst mal danke dafür.
    Meine Frage dazu wäre noch: ich habe es bei dir und auch schon anderswo gesehen, dass der obere Rand so ein bissel nach innen kippt. Hast du da nochmal Maschen abgenommen? Bei mir fällt der Rand ehr nach außen, was mir gar nicht gefällt.
    Liebe Grüße Angelika

    • Sandra sagt:

      Liebe Angelika,
      nein, ich habe ganz gerade weitergehäkelt, bis zum Ende. Das ergab sich dann irgendwie von allein. Die Maschen habe ich auch nicht fester gehäkelt, oder enger…
      Ich nutzte die robuste grobe Paketschnur und nicht die glatte eher an Gummi erinnernde… vielleicht auch eine Ursache?

      Wie verhält sich dein Rand, wenn du das Körbchen wendest? Vielleicht wäre das eine Möglichkeit… die andere wäre vielleicht wirklich einige Maschen abzunehmen…

      Lass mich wissen, wenn du eine Lösung hast. Das würde mich sehr interessieren. Bis dahin wünsche ich gutes Gelingen,
      Liebe Grüße
      Sandra

    • Steffi sagt:

      Hallo,

      dass sich der Rand nach innen wölbt, liegt wahrscheinlich daran, dass die Rückseite des Häkelstückes außen liegt.
      Das ergibt auch dieses „andere“, schicke Muster.

      LG Steffi

  4. Renee sagt:

    Wieviel Paketschnur benötigt man für ein Körbchen welcher Größe???

  5. Teresa sagt:

    Wirklich super schön!
    Mit welcher Nadelstärke hast du denn gehäkelt? Hatte sowas auch mal angefangen, aber vllt mit einer zu kleinen Nadel..
    Und von welcher Firma sind die Häkelnadeln mit dem schönen Holzgriff?

    • Sandra sagt:

      Liebe Teresa,
      mit einer 5,5er Nadel. Der Anfang kann manchmal etwas straffer sein – aber das lockert sich mit der Zeit und den Runden.

      Die Holzgriffnadel hatte ich mal bei meiner Häkelstube des Vertrauens als Werbenadel bekommen. Schon praktischer, als jeder Kugelschreiber :-)… Welche Firma dahintersteckt, kann ich dir also leider nicht sagen.

      Viel Spaß beim Häkeln,
      Sandra

  6. Rosemarie Weber sagt:

    Werde es gleich heute nachmachen.Sieht wirklich super aus und ist außerdem sinnvoll.Rosemarie

  7. Tati sagt:

    Sehr coole Idee, woher hast du denn die Paketschnur bzw. wie stark war die Schnur?

    • Sandra sagt:

      Guten Morgen Tati,
      Die Paketschnur habe ich in der Drogerie Müller gekauft. Die Stärke, hm.. halt so wie sie war :-) Viel Auswahl ist da nicht…Vielleicht 2,5mm (aus der Erinnerung raus geschätzt)…

      Viel Spaß,
      Sandra

  8. Bettina sagt:

    Sieht genial aus. Werde ich auch machen und kann damit hoffentlich beim Verschenken punkten. Dankeschön

  9. Patricia sagt:

    Wieviel Knäuel hast du denn für ein Körbchen gebraucht, bzw. wieviel Meter? Sieht auf jeden Fall sehr schön aus!

  10. Lehmann sagt:

    Sehr hübsch und nachdem ich es mit Wolle und Wäscheleine schon probiert habe, werde ich es nun auch mit Paketschnur probieren.

  11. Monika sagt:

    Eine geniale Idee, dessen Nachahmung einen Sinn macht. Es gibt sicher noch in andere Farben oder man färbt es! Als ein Mitbringsel oder dergleichen sehr willkommen

  12. bernadette sagt:

    Das sieht einfach toll aus – es wird von mir sicher nachgehäkelt. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Stoff bedrucken mit Strukturwalzen - Geschirrtuch Kissen Tischdecke gestalten DIY Anleitung
Outdoor-Geschirr & Picknickgeschirr schnell selbst gestalten - DIY mit Strukturwalzen
Servietten besticken Farn - embroidery napkins fern DIY Anleitung Stickideen Urban Jungle Greenery
Lampions gestalten und verschönern - natürlich grün DIY Anleitung Urban Jungle Greenery
Picknick im Grünen - Packliste DIY Ideen
DIY Kissenhülle besticken - Kreuz-Motiv mit French Knot Knötchenstich
Bandsalat
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE