Furoshiki Geschenke mit Stoff einpacken Hochzeitsgeschenke nachhaltig schenken

Furoshiki – Geschenke nachhaltig verpacken*

29. Juni 2018
Dieser Beitrag enthält Reklame für HESSNATUR.

Do It Yourselfer sind Brimborium-Spezialisten. Sie leiden an Hortomanie sowie hoher Kaufkraft bei Zier- und Beiwerk samt effektvoller Papeterie. Auch ich.

Das Auge schenkt schließlich mit!

Eine Geschenkverpackung kann irreführen, Spannung erzeugen und aufwerten, was innen liegt. Sie macht Freude sowohl beim Einschlagen als auch Auspacken von Hochzeitsgeschenken, Geburtstagsgaben und Mitbringsel.

Sogleich gibt das Entblößen des Präsentes freien Blick auf Überreste, Papierfetzen und Schleifenbandgebilde. Es kommt einiges zusammen. Müll.

DIY Furoshiki Verpackung Geschenke mit Stoff einpacken Hochzeitsgeschenke nachhaltig schenken

Umweltbewußtsein.
Ist es konsequent mit dem Jutebeutel in den Laden zu gehen, um Verpackungsmaterial zu erstehen?

Warum ist neues Geschenkpapier eigentlich eingepackt? Wieviele Meter Schleifenband beherberge ich aktuell? Und überhaupt, rechtfertigt die verpackte Effekthascherei, dieser eine kurze Augenblick, all den Abfall?

Geldgeschenke insbesondere. Kann man davon etwas wieder oder weiter verwenden?

Wo andere die Klebepistole aus ihren Halftern zücken, grüble ich. Baut sich Heißkleber selber ab? Obwohl ich ihn ganz, ganz also wirklich ganz feste fixiert habe? Wie lang ist langhaltend und was passiert danach?

DIY Furoshiki Verpackung Geschenke mit Stoff und Blumen einpacken Hochzeitsgeschenke nachhaltig schenken

Sinnfragen. Einen Moment mal mal innehalten.

DIY Furoshiki Verpackungsidee Geschenke mit Stoff und Blumen einpacken Hochzeitsgeschenke nachhaltig schenken

Mit konsequentem Verzicht auf papierene Umverpackungen, Schleifenband und anhängenden Überbleibsel empfiehlt sich Furoshiki.

Hierbei wird traditionellerweise ein quadratisches Tuch in Falt- und Knottechniken unterwiesen, sodass es sich um das Geschenk legt.

Nutzt man gezielt Servietten, Geschirrtücher oder ähnlich Nutzbringendes ist es weit mehr als nur eine wiederverwendbare Geschenkverpackung.

Mit einer Stecknadel geheftet oder nur geknotet, umschließt der Stoff das Präsent und schmälert keineswegs die Neugier auf das Innenliegende. Lange schmale Blätter lassen sich knoten und schlingen sich wie Bänder um das Paket. Blüten krönen die Gabe.

Das Geschenk im Geschenk – alles aus nachhaltigen und natürlichen Stoffen!

DIY Furoshiki Verpackungsidee Geschenke mit Stoff Blumen  und Blättern einpacken Hochzeitsgeschenke nachhaltig schenken

* Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit HESSNATUR.

Verlinkt mit Montagsfreuden, nosewmonday, creadienstag, dienstagsdinge, handmadeontuesday und Mittwoch mag ich und Dekodonnerstag sowieso. Dem Freutag schlechthin. Außerdem bei den Kreativas zu finden. Zudem mein Sonntagsglück!

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Geschenk | Kolumne | schnell & einfach | Upcycling |


Zuwortmeldungen

  1. Hach… hübsch. Deine sehen zauberhaft aus. Und in Stoff einschlagen habe ich auch schon gemacht. Ansonsten sind ich und Geschenke verpacken so inkompatibel. Hier kommt immer ewig viel Klebeband zum Einsatz weil ich unfähig bin das ordentlich hinzubekommen. Werde demnächst mal wieder mehr darauf achten wie und womit ich das tue und dabei an dich denken.
    Liebe Grüße, Tobia

  2. liebe design sagt:

    Liebe Sandra,
    schön ist´s.
    Deine Verschenkverpackung.
    ;-)
    Grüßli,
    Sara

  3. // Heidrun sagt:

    Eine wundervolle Idee, die zur Nachahmung schreit. Sehr ästhetisch anzusehen.

    Ein herzlicher Sonnengruß… von Heidrun

  4. Liebe Sandra,
    das ist eine wunderschöne Idee um Geschenke zu verpacken. Und vor allem, um Müll zu reduzieren!!
    Liebe GrüßeEvi

  5. Bianca sagt:

    Gute Anregungen, ich packe gerade ein Geschenk ein… ;-) Liebe Grüße, Bianca

  6. Pia sagt:

    So ein liebevolles Präsent in den Händen zu halten macht einfach Freude.
    L G Pia

  7. Martina sagt:

    Liebe Sandra,
    das ist wirklich klasse und eine tolle Idee! Ich liebe es, schön verpackte Geschenke zu verschenken – das nächste werde ich mal auch nicht in Papier hüllen. Danke für die Inspiration!
    Liebste Grüße von Martina

Lob, Kritik & Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


genähtes Bild aus Leder - Kunstwerk - DIY - abstrakt und modern - Patchwork
DIY Kerzenständer Holz und Leder aus Möbelfuß
bestickte Lederhusse für Vasen Windlichter und Übertöpfe - DIY aus Leder und Wolle - Herbst
Notitzbücher verschönern mit Farbe und Faden
Parker als Welpe - Miniature Pinscher - Minpin - Rehpinscher - Zwergpinscher -Minidoberman - pup - puppy
DIY Herbst - Lederriemen als Obstschale oder Obstkorb verarbeitet - Dekoschale
Epoxidharz - Kristalle aus Gießharz selber herstellen - DIY Anleitung für Insekten auf Leinwand

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2018 ZWO:STE