Briefumschläge aus A4 falten

Briefumschlag aus DIN A4

23. April 2017

So. Nun haben sich alle Sensationslüstlinge eingefunden, um das sensible, brisant Lesenswürdigste an mein zukünftiges Ich zu vernehmen.

Doch statt brisanter Anekdoten gibt´s hier Altersvorfreuden.

Dem neuen Zeit-Alter blicke ich entspannt entgegen.

Frei von Pflicht und Leistungsdruck verweile ich im Hier und Jetzt ohne Gedanken an Morgen.

Wenn mich die Vergesslichkeit einer Eintagsfliege ereilt, schmeiß ich Schamgefühl und Hemmung über Board. Genieß die Freiheiten des Seins und Könnens.

Meinem uralten, von Sorgen zerfurchtem Gesicht trotze ich mit gleichgültiger Miene. Die schwächelnde Sehstärke korrigiert die Faltentiefe sowieso.

In mein nerviges Nörgeln mischt sich altersweisheitlicher Respekt. Bedächtiges Lächeln und gefälliges Nicken betrachte ich als zustimmende Anerkennung. Ja Ja.

Mein Alter ersparrt mir eine Sitzplatzreservierung.

Das tattrige Herrliche an meiner Seite tausche ich gegen ein schiebendes jüngeres Exemplar. Dieser wird mich auf Händen tragen und in allen Lebenslagen lebenslang den Rücken stärken.

Hach, schön wird´s.

Siegelwachs auf Brief mit Knopf-Prägung

Die intimen Details, die man hier eigentlich erwartet hatte, bleiben versiegelt und vor neugierigen Blicken geschützt.
Verschlossen mit Siegelwachs und einem geprägten Knopf.

Eine Methode, die für Hochzeitseinladungen sicher ganz wunderbar eignet ist.

Hier also die Anleitung, wie ich Postkarten unkompliziert in einen Briefumschlag hülle. Schlicht, modern und für den Postboten blickdicht.

Briefumschlag falten aus DIN A4

MATERIAL
Postkarte
Bleistift
Blatt DIN A4
Falzbein (bei stärkerem Papier)

ANLEITUNG
moderner Briefumschlag aus DIN A4

Ausprobiert mit einer Vielzahl von Formaten gängiger Postkarten und Fotos.

1 Anleitung Briefumschlag falten

  • Blatt quer vor sich legen und die Postkarte hochkant in die linke untere Ecke schieben.
  • Breite der Postkarte markieren.
  • Diese Markierung mit der linken oberen Ecke durch Falten verbinden.

2 Anleitung Briefumschlag falten

  • Postkarte hochkant in den Falz legen.
  • Gegenüberliegend parallel falten.

3 Anleitung Briefumschlag falten

  • Die Ecke der Postkarte an die Kante des Blattes schieben.
  • Den größeren Blattteil nach oben falten. Dabei auf die seitliche Bündigkeit achten.

4 Anleitung Briefumschlag falten

  • Überstand hinter die Karte stecken und flachfalzen.

5 Anleitung Briefumschlag falten

  • Das kurze Dreieck nach unten falten.
  • Zur besseren Haltung, dürfen sich Ecke und Kante ineinander einhenkeln.
  • Fertig.

Verlinkt mit Montagsfreuden, nosewmonday, creadienstag, dienstagsdinge, handmadeontuesday und Mittwoch mag ich und Dekodonnerstag sowieso. Dem Freutag schlechthin.

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra


Kommentare

  1. Hallo liebe Sandra,
    ich sollte öfter Briefe schreiben! Eine wunderschöne Inspiration – lieben Dank!
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und sende Dir viele liebe Grüße, Tanja

  2. Judika sagt:

    Liebe Sandra,
    gerade eben habe ich Deinen Umschlag nachgefaltet und die Geburtstagskarte für meinen Schwager in eine toll photografierte Katalogseite gehüllt.
    herzlich Margot

  3. vonKarin sagt:

    haha … grins … „Die schwächelnde Sehstärke korrigiert die Tiefe der Falten sowieso.“ Wie treffend! Die Natur weiß schon was sie tut. Und du auch … denn diese Umschläge sind super! Jetzt hab ich endlich einen Grund, mal wieder das Siegelwachs auszupacken!
    Herzliche Grüße
    vonKarin .

  4. Simone sagt:

    Liebe Sandra,
    das sind ganz tolle Umschläge, mit denen Du die Karten vor den neugierigen Blicken beschützt!
    Liebe Grüße und wie schön, dass Du sie mit uns beim Nosewmonday geteilt hast.
    Simone

  5. Nicole sagt:

    Liebe Sandra,
    höre ich dih im Unterton etwa irgendwie mit dem Alter hadern?
    Nein, das bild ich mir bestimmt ein.
    Deine Kartenverpaxkungskünste sind einfach wunderschön.
    …und einen Knopf als Siegel? Da hast du mir gleich den nächsten Floh ins Ohr gesetzt.

    liebe Grüße
    Nicole

  6. Seezwerg sagt:

    Liebe Sandra,
    habe es gleich ausprobiert und dank deiner super Anleitung und den Fotos, ist es auch gleich geglückt
    Werde es gleich für eine Geburtstagskarte anwenden.
    Leider habe ich keinen Siegelwachs, aber ein schönes Band tut es auch.
    Danke für das Diy
    Liebe Seezwerggrüße.

  7. liebe design sagt:

    Hach.

    Schön.

    Köstlich.

    Schlicht.

    Da fällt mir ein…

    Mach mal eine Reise nach – Japan.

    Falls Du nicht schon dort warst.

    Es wird ein Funke überspringen.

    Einen dicken fetten netten Gruß schick ich Dir,
    passt nicht in die Umschlagsidee von Dir,
    leider nicht,
    zu dick, zu fett und mega nett.

    Sara

  8. Anni sagt:

    Wunderschön, liebe Sandra. Ich habe in meiner Jugendzeit unglaublich viele Briefe geschrieben und dazu nicht nur das Briefpapier, sondern auch die Umschläge selbst gebastelt. Zugeschnitten oder passend – wie hier – gefalzt und gefaltet. Ob aus Zeitungsannoncen oder sonstigem Papier, es hat mir immer große Freude gemacht. Und wenn ich deine Entwürfe hier sehe, bekomme ich Lust, gleich wieder zu Falzbein und Papier zu greifen… Danke fürs Zeigen.

    Viele Grüße von Anni

  9. Ulla sagt:

    Sehr schön. Genau richtig um den neugierigen Blicken des Postboten zu entgehen ;-)
    Herzlichst Ulla

  10. Mila Liebe sagt:

    Hallo Sandra, das sieht wirklich sehr anprechend aus. Ich würde mich über solche Post sehr freuen. Vor allem das Wachssiegel macht was her. Wir wollten das für unsere Hochzeitseinladungen ähnlich machen, aber die Post fand das nicht so toll, wenn irgendwas in 3D herausragt. Aber auch ohne Siegel sieht es kunstvoll und anders aus. Sehr schön!

    Alles Liebe

    Mila

    • Sandra sagt:

      Liebe Mila,
      ja die Post präferiert es schlicht. Aber auch dafür gibt es eine Lösung: Wir haben einfach unsere „unförmigen“ Karten in einen noch größeren Briefumschlag gesteckt. Gegen gewölbte Post hatte der Zustelldienst nichts einzuwenden. ;-) Und das Schönste: der Empfänger bekommt ein Briefumschlag als Kuvert, unversehrt, unbestempelt und darf sich freuen :-))

      Das Siegelmuster ist eigentlich ein alter Knopf :-)

      Bei den Hochzeitsvorbereitungen wünsche ich euch ganz viel Freude,
      liebe Montagsgrüße
      Sandra

  11. Isabell sagt:

    Liebe Sandra,
    ich habe die Falttechnik des wunderschönen Briefumschlags zwar noch nicht durchschaut, ich hoffe es aber zu tun, wenn ich in aller Ruhe später vor meinem DIN-A4 Blatt sitze! Er sieht auf jeden Fall klasse aus und Siegelwachs habe ich auch da…
    Liebe Grüße, Isabell

    • Sandra sagt:

      Oh liebe Isabell, wenn ich mir bei einem keine Sorgen mache, dann bei dir :-) Deine 3D Hasen und die vielen andere schönen Projekte zeigen, dass du Herrin über Falzen und Papier bist :-)
      Es ist einfacher als gedacht.
      Viel Vergnügen und die allerliebsten grüße zu dir,
      Sandra

  12. Julia sagt:

    Spannende. Und schönste Postkarten-Verpackungsidee. :)
    LG, Julia

    • Sandra sagt:

      Vielen Dank liebe Julia.
      Das Spannenste ist wohl, dass der Postbote nicht mehr alle Details meines Kurzurlaubs lesen kann ;-)
      Einen wunderbaren sonnigen Montag für dich,
      lieb grüßend Sandra

  13. So wunderbar und eloquent kannst wirklich nur du Postkarten verpacken. Post von dir muss herrlich sein. Allerliebste Grüße, Rahel

    • Sandra sagt:

      Liebe Rahel,
      vielen Dank für die lieben Worte. Die Karten an sich sehen meist ganz „annehmbar“ aus – mit meiner Handschrift ruiniere ich oft das Schöne :-)
      Aber ich übe… :-)
      Auch für dich nur die allerliebsten Grüße,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ein Wunsch-Pusteblume
tanzende Wassertropfen
Osteranhänger selber basteln Osterstrauß Kreidemarker Idee
Feder auf einem Spiegel
Häkelschaf Schaf häkeln Anleitung
Schaf als Eierwärmer häkeln OsterDIY
Eierschale zu Ostern - einer von 80 Mio
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE