Zeit - Tillandsien

begrünte Wanduhr – Tillandsien & Sukkulenten

8. August 2016

Es grünt so grün die Zeit. Unsere Uhr beschränkt sich nicht mehr nur darauf, die Zeit im Allgemeinen zu verschlingen. Auch Wasser bekommt ihr gut.

Grün ist Balsam für die Seele und ich wünschte, ich könnte uns in unserem bescheiden Heim mehr angedeihen lassen.

Jedoch mangelt es bisweilen an Licht unter der Schräge und die wenigen Stellmöglichkeiten sind langfristig ans Interieur vergeben.
Mit meinem grünsten aller grünen Daumen hat das natürlich nichts zu tun.

Etwas pflegeleichtes, anspruchsloses, nahezu asketisch von Luft und Liebe lebendes Grün, das wäre ein idealer Stubengenosse. Eine äußerst genügsame Zimmerpflanze, die sich dekorativ schmückend und platzsparend präsentiert.

Keine floralen Raritäten und exotischen Gewächse. Vorzugsweise etwas robustes, unverwüstliches.

Lebende Steine, das wär´s!

Tillandsien und Sukkulenten wurden mir empfohlen.

Sukkulenten Tillandsien und Co DIY

Als groß geschätze winzig kleine Topfpflänzchen nahm ich sie in meine Obhut. Ihr neues Zuhause soll von langer Dauer sein. Eine Wanduhr schien mir daher als Pflanzgefäß symbolisch wie mahnend passend.

Flinkerhand galt es das Projekt bildlich festzuhalten. Wer mir auf Instagram folgt, konnte vorab schon sehen, wie die entkernte Wanduhr mit Grün und Braun dekorativ in Pose gelegt wurde. Das überflüssig gekleckerte Erdenreich sollte der Staubsauger eliminieren.

Doch das gefräßigste aller Monster verschluckte nicht nur lose Krumen. Ein ganzes Pflänzchen fiel ihm zum Opfer.

Wenn ich das dem Herrlichen beichte… Ein Kopfschütteln später war das Grünschrat-Gehäckselte gegen ein flauschiges Exemplar ausgetauscht.

Wanduhr zum Blumentopf umfunktionieren

Die Wandbegrünung nahm indes schnell Formen an.

Nachdem der Rahmen innen wie außen gleichmäßig weiß lackiert wurde, schnitt ich runde Plexiglaskreise. Einen für die Rückseite als Wasserbarriere Richtung Wand und einen nahezu halbkreisförmigen als Front. Beide wurden eingesetzt und festgeklebt.

Blumentopf-Wanduhr mit Tillandsien und Sukkulenten DIY

Absolut unfallfrei schaffte ich es dann, den Rahmen mit Stückgut zu befüllen und ihn aufzuhängen. Leichte Orchideenerde diente dazu hauptsächlich als Füllung.

Tillandsien Sukkulenten DIY Wanduhr Blumentopfalternative
Wanduhr mit Sukkulenten und Tillandsien

Verlinkt mit creadienstag, dienstagsdinge und den kreativas. Das mag ich auch mittwochs.

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Blumen | Upcycling |


Kommentare

  1. Julia sagt:

    Liebe Sandra,
    Eine echt tolle Idee mit der Uhr – dh den Pflanzen als Wanddeko!

    Ich hab eine Frage… sind die Sukkulenten und Tillandsien denn auch für schattige Plätzchen (ohne viel Tageslicht) geeignet?
    Ich suche gerade nach einem Geschenk für meinen Bruder, der nächste Woche Geburtstag hat. Er würde sich u.a. über eine Pflanze, die Schatten verträgt und pflegeleicht ist, freuen (Mann halt ;) ).
    Da der Platz in der Höhe mit max. 50 cm begrenzt ist, fänd ich sowas wie deine Blümchen toll :)! Viel Effekt bei kleiner Blume.

    Bekommt man die tillandsien auch bei Augsburg / Risse? Hab da bisher nur Sukkulenten gesehen….

    LG Julia

    • Sandra sagt:

      Liebe Julia,
      bei Augsburger sah ich sie auch schon mal und bei Dehner ständig. Da kannst du sie sogar im OnlineShop bestellen. Allerdings brauchen sie es etwas heller und gern mit Luftfeuchtigkeit (ich sprühe ab und an ein wenig).
      Ein Tipp, den ich einst bekam: die Schattentauglichkeit einer Zimmerpflanze erkennt man anhand ihrer Blätter: Sind sie relativ groß und eher dünn, eignen sich die Pflanzen in der Regel gut für lichtärmere Plätze im Haus.

      Ich kann die Gartenfachmarktberater nur empfehlen – ohne die Damen und Herren wäre ich mit meinem welken Daumen schon manches Mal mit Fehlkäufen nach Hause gegangen. Bepflanzen kannst du so vieles: Dosen, Bilderrahmen, Gläser und unkonventionelle Behälter. Meiner Erfahrung nach, darf es bei jungen Herren gern etwas alternatives sein, dass nicht nach Omas Fensterbank aussieht.

      Viel Vergnügen,
      liebe Grüße
      Sandra

  2. Kathrin Wild sagt:

    Liebe Sandra,
    kannst du mir vielleicht sagen, was die flauschige größere für eine Pflanze ist? Ich habe sie überall gesucht, aber kein Gartenmarkt hatte sie.

    • Sandra sagt:

      Liebe Kathrin,
      leider habe ich absolut keine Ahnung, auf welchen Namen sie getauft wurde. Ich fand sie einst in der gleichen Ecke, wie den Rest der gezeigten Pflanzen. Entweder bei Dehner, Gartencenter Augsburg oder Blumen Risse. Es ist einfach zu lang her und die Erinnerung ist so eine Sache :-)

      Sicher findest du einen adäquaten Ersatz. Viel Vergnügen und einen allzeit grünen Daumen,
      Liebe Grüße
      Sandra

  3. Liebe Sandra,

    da weile ich (noch) im Urlaub und hätte fast dieses Granaten-DIY verpasst ;)
    Wahnsinnig toll – genau mein Ding!
    Würde ich sofort an meiner Wand haben wollen.
    Sagte ich schon,
    dass ich deinen Blog liebe? ;)
    Und deine Ideen? Deine Bilder? Deine Texte?
    Wenn du mal eine Partnerin für ein DIY brauchst…
    Ich stelle mich willig zur Verfügung
    und wohne nicht weit weg ;)

    Liebste Grüße
    Julia

  4. Liebe Sandra,

    Was für eine supercoole Idee und die
    Fotos… traumhaft schön. ich bin total gerne
    auf deiner Seite!!!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  5. Sabrina sagt:

    Boah, das ist aber mal ein Hammer-Hingucker!! Und deine Fotos … hach, wie immer Urlaub für’s Auge.
    Sei lieb gegrüßt, Sabrina

  6. Ute Ney sagt:

    Liebe Sandra,
    ich bin auch mal wieder begeistert von deiner neuen Kreation und wie wunderbar alles zusammenpasst.
    Lieben Gruß
    UTe

  7. Liebe Sandra,
    da muß man erst einmal drauf kommen. Eine Uhr zu bepflanzen ist schon sehr cool. Gefällt mir sehr gut.
    Liebste Grüße sendet dir Evi

  8. Wow, welch eine außergewöhnliche und gelungene Wanddeko! Wunderschön! Ein Hingucker.
    Liebe Grüße
    Inge

  9. Perfekt! Wie immer genial :-)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  10. Liska sagt:

    Das ist ja ein richtiger Mini-Dschungel! Toll! Ich bräuchte auch lebende Steine – hab es sogar geschafft, dass meine Echeverie schon zur Hälfte vor die Hunde ging… Ich weiß auch nicht… Wenn mein Mann nicht wäre, könnte ich warscheinlich gar kein grn in der Wohnung haben. Die Idee werde ich mal vorschlagen ;-)
    Liebe Grüße
    Liska

  11. Liebe Sandra,
    eine wundervolle Idee!
    Eine Wanddeko ganz nach meinem Geschmack!
    Alles Liebe, Sandra

  12. Hallo Sandra, das sieht wirklich toll aus. Ich mag Sukkulenten sehr und gerade wenn man nicht viel Stellfläche hat – oder sie nicht nutzen kann, weil meine Kleine sonst an die Blumen geht – ist das eine super Lösung sie an die Wand zu hängen. So kommen sie auch viel besser zur Geltung.

    • Sandra sagt:

      Es freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt. Manchmal muss Frau halt improvisieren :-)
      Und so über dem Regal neben all den eckigen Bilderrahmen bewundere ich das runde Grün gleich noch mehr.

      Liebste Grüße an dich,
      Sandra

  13. Nicole sagt:

    Liebe Sandra,
    das ist ja der Hammer!!!
    Sooo wunderschön anzusehen. Ich bin schlichtweg von den Socken!!!
    Ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass dein schöner Spruch, der mich immer mahnt, meine Zeit öfter mit glücklich sein zu verplempern, den Weg auf meine Tonne gefunden hat.
    Ich ♥ ihn einfach und befand, die Tonne sei ein guter Platz!
    Ich habe ihn per Plotter geschnitten und aufgeklebt.
    …und ich gestehe, er hat schon so manchem Besucher ein zustimmendes Nicken und/oder ein „genau“ entlockt!!

    ganz liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kalligrafie - Lettering Ostereier - Osterdekoration und viele einfache DIY Ideen für eine Ostertafel
DIY - Ostereier grafisch bekleben mit Nailart Strips statt Washi Tape - Osterdekoration
Ostereier bemalen - tierische Ostereier - Dekoration - Wildtiere Eierköpfe - Reh Panda Eule Waschbär
Osterkörbchen - Korb flechten aus Naturmatierial - DIY Anleitung - Baumscheiben Nägel
Upcycling mit Washi Tape Nail Art Stripes - Teelichthalter Kerzenhalter DIY
winterliches Mobile aus Bergkristall Kristallspitzen DIY Anleitung Traumfänger
Speckstein Kerzenständer Kerzenhalter Kerzenleuchter modernes DIY Naturmaterial mit Kupferhülsen
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2018 ZWO:STE