Weihnachtskarten Freebie DIY

Analoge Post: Weihnachtskarten

21. November 2016

Da sich das Herrliche weiterhin hinter einer lyrischen Ladehemmung verschanzt, fällt mir abermals das Ehrenamt des Weihnachtskartenschreibens zu.

Handgeschriebene Weihnachtskarten mögen manch geneigtem Leser überholt erscheinen, ersetzt das digitale Helferlein oft den eigentlichen Gruß.

Ich mag gutartige Post im Allgemeinen und persönliche Briefe sogar sehr. Insbesondere an Weihnachten sind handschriftliche Zeilen ein Ausdruck von Tradition und Wertschätzung.

Und wie jedes Jahr auf Neue stehe ich inmitten von analogen Grußkarten und kann mich zwischen identischem Wortlaut nicht entscheiden. Das geflügelt gedruckte Wort vermag nicht zu meiner Ausdrucksweise passen.

Überhaupt ist der Klappentext mühsam zu formulieren, wenn auf der Vorderseite die Zusammenfassung prangt. Frohe Weihnachten. Vielen Dank.

Weihnachtskarten gratis Download mit Stern Anhänger

Also habe ich dem SingSang nach schöne Weihnachtswörter für eine alternative Grußbotschaft zusammengestellt. Neben klassisch Bewährtem findet ihr:


Mucksmäuschenstille Nacht
Schimmer & Lichterglanz
Statt Lametta
Fingerspitzengefühl
heimliche Geheimnistuerei
Rute & Räuspern
Gaumenkitzel vs. Hüftgold
Ein Platz für Plätzchen
Heiße Schokolade

Wer direkt einen Mehrwert versenden mag, darf den Stern mit einer Aufhängung versehen. Ob aus Filz, Furnier oder Glitzerpapier, der Anhänger wird sicher ein schönen Ast zieren.

Gratis Weihnachtskarten 2016 für eure Liebsten!

Printable Weihnachtskarte mit Anhänger

Verlinkt mit creadienstag, handmadeontuesday, Herzblutprojekt, dienstagsdinge und bei den kreativas sowie dem Deko-Donnerstag.

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Freebie | Printable | Furnier | Geschenk | Holz | Weihnachten |


Kommentare

  1. Stefanie sagt:

    Deine Karten sind superschön! Schlicht und Edel mit dem Holz. Vielen Dank für das Free Printable. LG Stefanie

  2. Ooh, was für wunderbare Weihnachtskarten!! Die gefallen mir richtig gut! :)
    Handgeschriebene Karten sind ein MUSS!
    Vielen Dank für die Vorlagen!
    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa

    PS: Auf meinem Blog gibt es gerade ein eve Kopfkissen zu gewinnen; vielleicht habt ihr ja Lust vorbeizuschauen? Ich würde mich freuen!
    http://www.niftythriftythings.com/de/sleep-tight-our-new-family-bed-coupon-code/

  3. Liebe Sandra,
    lange lese ich bei dir ja noch nicht mit aber jeder Post ist so toll. Ich schreibe seit 16 Jahren jedes Weihnachten bis zu 30 Kärtchen und Briefe. Ich gebe dir Recht es hat etwas mit Wertschätzung zu tun. Manche Menschen hören nur einmal im Jahr etwas von mir dann aber erzähle ich auch ein bisschen und nicht nur Frohe Weihnachten…
    Dieses Jahr bin ich spät dran und habe noch keine Idee. Diese hier reizt mich aber sehr zum nachmachen. Hätte ich nur das Furnier aus Uropas Werkstatt gemopst.
    Hab einen schönen Mittwoch, Tobia

  4. Weihnachtspost MUSS handgeschrieben sein! Wenn man nicht mal dafür Zeit hat, dann soll man’s doch gleich lassen ;-) Gaumenkitzel und Hüftgold ist mein Favorit!

  5. oh, ist das fein! die karten sehen toll aus! und herzlichen dank für die vorlage! das macht’s ja wunderbar einfach.
    viele grüße
    die frau s.

  6. Deschdanja sagt:

    Liebe Sandra, gerade in der heutigen digitalen, schnell-lebigen Zeit hat die gute alte Schneckenpost für mich einen besonderen Stellenwert bekommen! Handgeschriebene Zeilen, das Schriftbild, der persönliche Touch. Ja ich mache immer Luftsprünge erhalte ich gutartige Post mal wieder auf traditionelle Weise. Und deine Karten sind zauberhaft und werden garantiert für viele Freudenhüpfer sorgen! Ganz liebe Vorweihnachtsgrüsse! Nadia

  7. Liska sagt:

    Du und Dein Furnier: Immer kommt so was cooles raus, wenn ihr euch zusammen tut! Sehr geil, auch mit den Sprüchen.
    Liebe Grüße
    Liska

  8. RAUMiDEEN sagt:

    Ein Holzstern als Weihnachtsbaumanhänger, über so einen Weihnachtsbrief würde ich mich sehr freuen, eine feine Idee!
    Liebe Grüße
    Cora

    • Sandra sagt:

      Es freut mich liebe Cora, dass dir diese Kleinigkeit so gut gefällt.

      Vorweihnachtliche Grüße.. leider hier und digital erhälst du schon heute!
      Einen schönen Tag wünsche ich dir,
      Sandra

  9. Palandurwen sagt:

    Ich bin ja auch eine Vertreterin der handgeschriebenen Grüße. Seit inzwischen 5 Jahren werkel ich jedes Jahr in der Adventszeit um die 15 bis 20 Karten selbst von Hand, um diese dann an Freunde und Familie, nah und fern zu versenden.

    Deine Kartensprüche finde ich dabei ganz reizend und bin mir sicher, dass sich darüber die Empfänger garantiert freuen werden. :)

    Liebe Grüße!

    • Sandra sagt:

      Oh.. direkt 15 bis 20 Karten? Da hast du dir aber was vorgenommen. Dein Tun ist so lobenswert und deine Freunde und Familie dankt es dir ganz sicher!

      Wenn dir dabei der eine oder andere Wortlaut hilft, freut es mich mit :-)

      Liebe Grüße an dich und immer weiter so,
      Sandra

  10. Nica sagt:

    Wow! Wie schön die geworden sind mit dem Furnierstern! Die gefallen mir richtig gut! Ich bin so gar nicht die Weihnachtskarten Gestalterin. Trotzdem habe ich heute tatsächlich auch einen Post zu Weihnachtskarten. Hätte ich deinen hier bloss vorher gesehen, dann würden meine Hörbaren viel toller aussehen :-)

    • Sandra sagt:

      Wir sollten unsere Sachen kombinieren – was für Auge und Ohr – Weihnachten für fast alle Sinne :-D

      Ganz ehrlich, ich hätte lieber deine vor meinen Karten gesehen, dann hätte sich das Herrliche nicht drücken können. Als Mann mit Wörtern im Mund und Strom in den Händen hätte er dieses Jahr die Karten verkabelt und besprochen :-)

      Nächstes Jahr ist er fällig :-)

      Liebe vorweihnachtsgrüße an dich, Sandra

  11. You made my day!!! Super coole Karten! Und ich liebe Deine Schreibe (und ebenfalls gutartige Post!)!
    Die werden jetzt sofort gedownloaden und ausgedruckt. Und die Sache mit dem Furnier muss ich mir genauer ansehen! Mit der Nagelschere ausgeschnitten? Hätt ich nie gedacht. Muss ich ausprobieren!
    Hab einen tollen Tag und lieben Gruß
    Steffi

    • Sandra sagt:

      Liebe Steffi,
      bitte nur mit Nagelscheren, die danach nie wieder Nägel sehen :-). Nach ein paar Sternen aus Holz würden sie der eigentlichen Aufgabe nicht mehr gerecht :-)

      Eure Wunschzettelchen könnte ich ja direkt mit in die Post geben…Noch ist Zeit, dass der Weihnachtsmann antworten kann :-)

      Liebe Grüße und hoffentlich bekommst du das Pony!
      Sandra

  12. Traveller sagt:

    Soooo schön ! Ich mag solche geradlinigen, schnörkellosen Karten.

    Lieben Gruß
    Uta

  13. Hallo Sandra,
    eine wirklich schöne Idee und ich mag analoge Weihnachtskarten auch am liebsten. Es ist so schön, diese in den Händen zu halten. Deine Design finde ich klasse und erst die Sprüche. Hast du die Sterne selbst hergestellt und was für ein Material ist das – dünne Holzscheiben?
    liebe Grüße Jana

    • Sandra sagt:

      Liebe Jana,
      eine Weihnachtskarte ist für mich auch irgendwie eine vorweihnachtliche Bescherung.. ein Geschenk mit Worten und „Andichdenkens“.

      Die Sterne sind mit spitzer Nagelschere aus Furnier geschnitten.

      Liebe Grüße auch an dich,
      Sandra

  14. Sabrina sagt:

    Liebe Sandra, du hast dein Material gefunden! Und was für wunderbare Dinge du damit zauberst – herrlich. Die Karten sind wunderschön und die Texte, na das Schreiben liegt dir einfach im Blut. Perfekt!
    Liebe Grüße, Sabrina

    • Sandra sagt:

      Liebe Sabrina,
      Furnier ist so schön in der Haptik auch wenn ich beim werkeln den Geruch von Sägestaub sehr vermisse :-)
      Die Liebe zum hölzernem Flach bleibt.

      Danke für deine lieben Worte,
      herzlichste Dienstagsgrüße
      Sandra

  15. Hallo deine Weihnachtskarten finde ich suuuper…ich mag auch die analoge Post und nicht dieses massen geschreibe per Mail… . :)

    Viele Grüße die Nähbegeisterte

  16. Nicole sagt:

    Liebe Sandra,
    wieder so eine zauberhafte Idee.
    Gerade sind mir ein paar Faltsterne aus dem Plotter gehopst.
    Da weiß ich ja, was ich als Nächstes in Schneiauftrag gebe.
    Die Karten kommen garantiert auf die To-Do-Liste.

    glg Nicole

  17. Oh, liebe Sandra – da ich Sterne in jeder Form ausgesprochen liebe, gefallen mir auch Deine Weihnachtskarten sehr. Schlicht, aber dennoch sehr wirkungsvoll! Weihnachtskarten gehören auch bei uns in der Adventszeit mit dazu. Schließlich kann man sich beim Basteln und Schreiben so schön einstimmen und den Weihnachtszauber genießen…
    Sternenglanz und Abendgrüße,
    Sabine

    • Sandra sagt:

      Da stimme ich dir in allen Punkten zu, liebe Sabine!

      Möge dich die vorweihnachtliche Muse umgeben und viele handgeschriebene Karten entstehen lassen,

      Liebe Grüße
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ein Wunsch-Pusteblume
Briefumschläge aus A4 falten
tanzende Wassertropfen
Osteranhänger selber basteln Osterstrauß Kreidemarker Idee
Feder auf einem Spiegel
Häkelschaf Schaf häkeln Anleitung
Schaf als Eierwärmer häkeln OsterDIY
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE