DIY Fake Kintsugi Ostereier - Ostern Dekoidee - Minimalistisch edel metallic

Kintsugi – Ostereier : eine edle SchwindelEI

12. März 2020

Scherben bringen Glück! Die womöglich freiste Übersetzung von Kintsugi, einer japanischen Reparaturmethode für Keramik.

Der Tradition nach, werden hierbei Keramik- oder Porzellanbruchstücke wieder zusammengesetzt. Der Riss wird dabei golden akzentuiert. Charakteristische Dekorationseffekte, herrlich unvollkommen statt makellos. Unverwechselbar besonders!

Eine Methode, die es unbedingt auszuprobieren gilt. Allein der Gedanke an Nachhaltigkeit vs. Massenware ließ mich dabei nicht los.
Loslassen hätte ich jedoch müssen, um klirrende und splitternde Scherben zu erhalten. Einzig das Sonntagsei zerlege ich gern in Trümmer.

Doch bevor ihr euch einen Plan überlegt, wie ihr das gepellte Ei wieder zusammensetzt: Sonntag ist Genießertag.
Ein Puzzle auf Virtuosen-Niveau ist da einfach nicht drin.

DIY Fake Kintsugi Ostereier - Ostereier mal anders - edel minimalistisch
DIY Fake Kintsugi Ostereier - Ostereier bemalen - edel minimalistisch

Und auch gar nicht nötig. Denn die hübsche Flickschusterei lässt sich ganz einfach simulieren.

Für den Effekt ist es wichtig, dass die goldenen Risse nicht aufgemalt aussehen. Dies wird durch Aufbringen eines Folienklebers umgangen, der eine schöne natürliche Wulst erzeugt, welche dem Herausquellen von Klebstoff gleicht.

Nach einer angemessenen Lüftungszeit wird die entsprechende Folie einfach aufgerubbelt.

DIY Fake Kintsugi Ostereier - Ostereier bemalen - edel minimalistisch - Ostern

Besonders Veredeln kann man die Kintsugi – Ostereier mit goldenen Krönchen der Weihnachtskugeln. Diese dürften bis Dezember oben ohne ausharren.

DIY Fake Kintsugi Ostereier bemalen - edel minimalistisch - Ostern
DIY Fake Kintsugi Ostereier bemalen - edel und minimalistisch - Ostern

MATERIAL
Folienkleber*
Metallfolie*
Goldkronen*
Spray, schwarz, matt*
Eier

Fake Kintsugi – Ostereier

  • Eier auspusten oder fertig entleerte Eier besorgen.
  • Die Eier sind sorgsam von Außen zu reinigen.
  • Mit dem Folienkleber schmale Konturen zeichnen.
  • Zum Antrocknen des Klebers das Ei freischwingend aufhängen.
  • Durch leichtes Rubbeln ist die Folie auf dem Kleber zu fixieren.

Tipp: Bruchkanten entstehen zufällig. Beim Zeichnen der Linien also nicht zu genau nachdenken. Einzig auf die unterschiedlichen Größen der entstehenden Flächen achten, da besonders lang zu breit, groß zu klein und diagonal zu senkrecht optisch für Spannung sorgen.

DIY Fake Kintsugi Ostereier bemalen - edel und minimalistisch - Ostern mal anders mit Folienkleber und Metallfolie

* Die gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks, d.h. als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weitere Informationen.

DIY Fake Kintsugi Ostereier - Ostern Dekoidee - Minimalistisch edel metallic Look
DIY Fake Kintsugi Ostereier bemalen - edel und minimalistisch - Ostern mal anders

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Ostern |


Zuwortmeldungen

  1. Anke sagt:

    Was mache ich bloß falsch? Habe alles bestellt wie abgegeben und mich so drauf gefreut und jetzt hält die Folie nicht. Wenn der Kleber getrocknet ist nur kurz drüberreiben oder?
    LG Anke

    • Sandra sagt:

      Hallo Anke… ganz trocken muss der Kleber nicht sein. Leicht antrocknen lassen und noch einen Rest Klebrigkeit sind ideal. Die Folie hält dann mit sehr sanften Druck. Im Grunde sogar nur Drüberreiben.

      Viele Grüße
      Sandra

  2. V. sagt:

    Hey Sandra, geniale Idee! Die werde ich diese Ostern direkt mal ausprobieren Kannst du eventuell auch noch eine andere Folie empfehlen, die verlinkte ist derzeit nicht verfügbar. Das wäre toll Und noch eine Frage – woher hast du eigentlich die graue Schale? Lieben Dank und ein schönes Wochenende. LG V.

    • Sandra sagt:

      Liebe Vanessa,
      ich empfehle nur ungern Produkte, hinter denen ich nicht zu 100 % stehe oder selbst probiert habe. Schade, dass es diese Goldfolie nicht mehr zu geben scheint… Vielleicht magst du es in Silber oder Kupfer vom gleichen Anbieter probieren?
      Die schöne Betonschale ist einige Jahre alt und damals bei Depot geschoppt :-)
      Liebe Grüße
      Sandra

  3. Theresa David sagt:

    Danke für die wunderbare Idee. Ich habe schon zahlreiche Eier bearbeitet, sie werden immer schöner. Herzlichen Gruß, Theresa

  4. Nicola sagt:

    Was für eine tolle Idee! Sieht super edel aus! Leider gibt es die verlinkte Folie nicht mehr….da ich mich null auskenne, kannst Du mir eine Alternative nennen?

    Lieben Dank und viele Grüße,
    Nicola

    • Sandra sagt:

      Liebe Nicola,
      einen anderen Anbieter und dessen Bezeichnung sind mir leider nicht bekannt. Vielleicht magst du es in Silber oder Kupfer mit Metallicfolie des gleichen Anbieters probieren? Diese Folie gibt es auch farbig, in rot, blau…

      Dir einen schönen Abend gewünscht, viele Grüße
      Sandra

  5. Marie sagt:

    Hi, wie lange lässt du den Kleber denn trocknen? Bis er komplett trocken ist oder muss er noch leicht kleben?
    Liebe Grüße Marie :)

    • Sandra sagt:

      Hi Marie,
      laut Anleitung wird 30min und 6h Trocknungszeit empfohlen. Meiner Erfahrung nach, war ich mit ca. 2h ganz gut bedient. Ein Ei hatte ich sogar vergessen und die Folie ließ sich auch am nächsten Morgen noch aufbringen.

      Liebe Grüße
      Sanda

  6. Carmen sagt:

    Liebe Sandra,
    wäre es möglich das Du die entsprechendenProdukte verlinkst, ich würde das gerne mal ausprobieren.
    Vielen lieben Dank, Carmen

  7. Nici sagt:

    Oh Mann den Kleber hatte ich schon vor bestimmt über 15 Jahren benutzt und total vergessen! Jetzt muss ich sehen wo ich den herbekomme , in Kanada gibts ja immer nix ;(
    Supertolle Idee und so edel !

  8. Kotow sagt:

    Hallöchen, was ist denn Folienkleber? Im Internet wird mir stattdessen Montagekleber uny Dichtmittel angezeigt. Ist das Bastelkleber oder ein extra Kleber? Sorry für die Frage, wollte gern nachmachen.

    • Sandra sagt:

      Hallo Kotow,
      es ist tatsächlich eine Art Bastelkleber, der als eine Wulst zurückbleibt. Darauf klebt die spezielle Folie super. Den Link, welchen Kleber ist benutze, findest du unter Material.
      Viel Spaß beim Ausprobieren.
      Liebe Grüße
      Sandra

  9. Rebecca sagt:

    was für eine wundervolle Idee, die ich direkt umsetze *.* Vielen lieben Dank für Deine tolle Inspiration! <3
    Zwei Fragen: wie hast Du die Eier so schön schwarz gefärbt und wo hast Du die goldenen Kugelkrönchen her? LG & schönes WE

    • Sandra sagt:

      Hallo liebe Rebecca,
      die Eier habe ich angesprüht. Ich verlinke dir gerne die entsprechenden Produkte.
      Viel Spaß beim Ausprobieren und erfreuen – auch wenn es bis Ostern noch einiges hin ist :-)
      Liebe Grüße
      Sandra

  10. Eli sagt:

    Argh, warum seh ich das jetzt erst? Die Idee hätte ich zu Ostern dieses Jahr echt gut gebrauchen können. Ich kann die bunt bemalten Eier um ehrlich zu sein echt nicht mehr sehen. Naja, dann wirds eben nächstes Jahr ausprobiert.

  11. Sabine aus WO(rms) sagt:

    Eine superschöne Idee!
    Funktioniert das auch auf Plastikeiern?

    Herzliche Grüße
    Sabine aus WO(rms)

  12. get lucky sagt:

    …hey, wie cool, bin geflasht und sofort angefixt :O)))
    Funktioniert das mit FoilQuill-Folie, weißt du das?
    Hab ganz lieben Dank für das Teilen einer sooo tollen Idee!!!
    Liebe Grüße

    LOVE

    Gabi

    • Sandra sagt:

      Liebe Gabi,
      dass Schwindeln so gut ankommt, hätte ich gar nicht gedacht ;-)
      Ob das mit dieser Folie funktioniert, weiß ich leider nicht. Wenn du es ausprobiert, bitte stille meine Neugier :-)

      Einen schönen Abend für dich und allerliebste Grüße
      Sandra

Lob, Kritik & Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2021 ZWO:STE