Bild zum Sonntag #29

8. Januar 2017

Das Bild zum Sonntag!
Immer wieder sonntags ein Bild, ein einzig Bild. Ohne viele Worte oder gar Geplänkel… Eigentlich.

Mehr Text – mehr Bilder. Denn die liebe Julia hat sich zur Aufgabe gemacht, uns auszuhorchen und vorab nachdenken zu lassen. Und wer lieb fragt, der bekommt auch eine kleine feine Antwort. Oder auch gleich 17 für 2017.

fröstelnde Seifenblasen

1. 2017 wird…?

Spannend – im Großen und Kleinen, Nahem und Weitem mit beherzt kribbelnder Aufbruchsstimmung.

2. Das neue Jahr begann…?

Als Wolf im Schafspelz auf links gekrempelt. Mit ersten engelszüngigen Gassi-Überredungskünsten des werten Herrns, der böllertechnisch eher ein Mimöschen unter den Draufgängern ist. Ein zittriges Lämmchen – weit entfernt von Wagemut und Risikobereitschaft.

3. Ich freue mich auf…?

Geballte Impulse, neue Farbanstriche und Wegweiser. Entdeckungen und ansteckende Begegnungen. Auf das aufknospende Frühjahr, den sonnenreichen Mittelteil und den flackernden Höhepunkt am Ende des Jahres.

4. Ich freue mich weniger auf…?

Im hohen Maß Beständigkeit und Geradlinigkeit, Engstirnigkeit sowie den Frühjahrsputz im Allgemeinen. Und das Zerplatzen von Hoffnung wie unterkühlte Seifenblasen im Speziellen.

platzende Seifenblasen auf gefrorener Wiese

5. Ein erstes Mal in 2017…?

Entschieden laufen. Einen Schritt vor. Keinen Schritt zurück.

6. Wünsche, die ich mir erfüllen werde…?

Mein eigen Ideenreich voll kreativen Chaos und andächtiger Entspannung.

7. Das möchte ich neu (er)lernen…?

Das Modellieren wolliger Zopfmuster, das Delegieren des Fotoapparats, das Verbessern gründaumiger Lebenskünste und das Überwinden von Trennungsschmerz beim dekorativen Ausmisten.

8. Das bleibt…?

Das Herz in Sternform.

9. Meine Urlaubspläne…?

Sind getrieben von Unbeständigkeit. Voraussichtlich werden die Momente der Entschleunigung, des Wohlbehagens und der Heiterkeit spontan zelebriert. Kurzweilige Begegnungen und Erkundungen im Norden und Westen verheißen Freudiges. Handtasche statt Reisekoffer.

10. Das werde ich in 2017 (ver)ändern…?

Den eigenen Bauch mal als Resonanzkörper wahrnehmen und dem Gebrabbel und Gefühl folgen. Der inneren Uhr und dem Drang nachgeben; dem eigenen Wohlgefühl folgen. Frei von Zwischenruf, hätte, sollte, müßte…

11. Was ich in 2017 mal jemandem sagen werde…?

Nein.

12. Ein Projekt für das neue Jahr…

Einrosten.

13. Mein Motto oder weise Worte für 2017…?

Die-Entscheidung-ist-der-Weg-allen-Anfangs_zwoste

14. Das Jahr 2017 als Farbe…?

Grünleuchtendes Lichtgrau

15. Ein Lied(text), der zum neuen Jahr passt…

Es ist nicht zur früh, es ist nicht zu spät
Ein guter Plan ist mehr als eine Idee
Werf nicht mehr alles in einen Topf
Veränderung braucht ein‘ klaren Kopf
Will mich nicht schäm‘ für ein bisschen Glück
Bin ich es selber oder spielt die Welt verrückt?
Zieh‘ klare Linien zwischen Bauch und Verstand
Herzlich willkommen – Neuanfang! Clueso – Neuanfang

16. Was ich 2017 lesen werde oder lesen möchte…?

Eine Anschrift, bezeichnende Wertschätzung, neue Phrasenschöpfungen und das beste Rezept für vegetarischen Flammkuchen.

17. Das nehme ich an Gedanken/ Inspirationen/ Ideen aus 2016 mit…

Den Wunsch nach Tacheles und jetzt oder nie.
Weniger ist mehr. Langsam das neue Schnell.
Entsagen. Bewusst Innehalten und genießen.

gefrorener Rasen - 2017 - Neuanfang

Verlinkt mit creadienstag, handmadeontuesday, Herzblutprojekt und dienstagsdinge sowie dem nosewmonday.

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Bild zum Sonntag | Freebie | Printable | Kolumne |


Kommentare

  1. Liebe Sandra, das sind wirklich sehr gelungene Bilder, die die Vergänglichkeit spiegeln. Für deine Vorhaben im Neuen Jahr wünsche ich dir alles Gute.
    Viele Grüße, Amely

  2. Liebe Sandra.

    Du bist eine Zauberin!

    Mit Worten.
    Mit Bildern.
    Momente bannen.

    NO. 6 gefällt mir gut.

    Auf das Jahr 2017.
    Einen dicken, gutverschnürten, lieben Gruß
    sende ich Dir,
    auf das all Deine 17 Gedanken
    in Erfüllung gehen!

    Sara

  3. Kama sagt:

    Wunderschön geschrieben, liebe Sandra. Bei den klaren Worten und Vorhaben, bin voll und ganz bei dir.
    So schön!
    Allerliebste Grüße und auf einen guten Start ins neue Jahr,
    Kama

  4. Wiebke sagt:

    Liebe Sandra,
    mir gefallen deine Bilder immer so sehr, es ist eine wahre Entspannung auf deiner Seite zu verweilen :)
    Liebe Grüße
    Wiebke

  5. nicole sagt:

    Liebe Sandra,
    so gern gelesen,
    so gern geschaut
    es ist nicht zu früh, es ist nicht zu spät…..
    NEUANFANG
    ein toller Text , der alles sagt….
    und…
    Hammerfotos von frostiger Zerbrechlichkeit

    glg Nicole

  6. Liebe Sandra,
    welch schöne Worte zu traumhaften Bildern.
    Wir wünschen dir ein bereicherndes und kreatives Jahr und freuen uns gewaltig, daß es dich hier gibt.
    Ganz liebe Grüße
    Evi und Jule

  7. bettyl - NZ sagt:

    Your photos are lovely! But I can’t comment on the words because you don’t have a ‚translate‘ gadget. Sorry.

  8. Simone sagt:

    Liebe Sandra,
    was für tolle Bilder! Die 17 Fragen wollte ich auch beantworten, hihi.
    Und wie schön, dass Du auch im neuen Jahr beim Nosewmonday dabei bist!
    Liebe Grüße,
    Simone

  9. Ute Ney sagt:

    Liebe Sandra,
    ich mag deine Worte so sehr und wünsche dir, dass alles in Erfüllung geht, was du dir vorgenommen hast. Und was für wunderbare Fotos du wieder gemacht hast!!!
    Liebste Grüße
    UTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ein Wunsch-Pusteblume
Briefumschläge aus A4 falten
tanzende Wassertropfen
Osteranhänger selber basteln Osterstrauß Kreidemarker Idee
Feder auf einem Spiegel
Häkelschaf Schaf häkeln Anleitung
Schaf als Eierwärmer häkeln OsterDIY
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE