Stillleben Pfingstrose

Pfingstrose: Stillleben – still alive

26. Juni 2016

Auch wenn die Freude über eine 3er Reihung von `l` Grund genug ist, einen Beitrag über das Stillleben zu schreiben, so war dies nicht mein Urspungsgedanke.

Ein Sillleben. Die Darstellung toter bzw. regloser Gegenstände und Tortur im Kunstunterricht.

Lebst du noch oder stirbst du schon… Ein Satz mit weitreichenden Folgen.

Mein Versuch nahtlos an die großen Meister anzuknüpfen scheiterte. Die florale Inszenierung lag verkümmert in meinen Händen.
Die porträtierte Schönheit der Vergänglichkeit endete meist zusammengeknüllt im Papierkorb. Meine zeichnerische Begabung reicht seit dem für das schnelle Skizzieren einer Einkaufsliste und Emoticons.

Pfingstrose Stillleben

All das wurde mir kürzlich wieder bewußt. Als die Pfingstrose, deren Pracht mir stets ein leises, bewunderndes Seufzen entlockt, meinen Weg kreuzte.

Das Leben ist kein Stillleben.
Oskar Kokoschka

Pfingstrose rosa fotografieren

Statt euch mit kunstvoller Pinselführung zu verwirren, versuche ich mich im alternativ bildgebendem Verfahren und steuere auf diese Weise einen zeitgenössischen Beitrag zum Thema Stillleben bei.

Dass sich hier bisweilen wenig Farbe tummelt, ist weniger Zufall mehr Absicht. Dennoch mache ich eine weitere Ausnahme. Frisch aus dem Draußenzimmer eingetroffen:

Pfingstrose auf Beton.
Zart auf hart.

Pfingstrose mal anders fotografieren
Ein Stillleben von Freesien und Pfingstrosen

Verlinkt mit creadienstags, dienstagsdinge und handmade on tuesday . Ebenso bei den kreativas und beim Deko-Donnerstag zu finden. Ich liebe Sommerblumen und den Friday-Flowerday.

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Beton | Blumen | Kolumne |


Kommentare

  1. Nadin sagt:

    Vielen Dank Super Tolle Fotos

  2. Hach wir können uns auch einfach nicht satt sehen an den wunderschönen Pfingstrosen… Wahrscheinlich die letzten für dieses Jahr… Menno. Danke für dein schönes Pfingstrosen-Stillleben und verlinken!

    Blumige Grüße,
    Julia von den Flower Power Bloggers

  3. Liebe Sandra, deine Fotos sind wunderschön !!!
    Aber, wenn ich Blumen ohne Wasserversorgung sehe, dann könnte ich heulen. Das ist keine „artgerechte Haltung“ ;-) Und deshalb müssen die Blumen bei meiner Aktion auch in der Vase stehen und sie muss zu sehen sein. Bitte lies dir meine Spielregeln durch und beachte sie. Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntagabend, helga

    • P.S. Tolles Blog, ich folge dir :-))

    • Sandra sagt:

      Liebe Helga,
      Blumen sind für mich auch etwas ganz Besonderes. Diese kleine Bilderhommage speziell an die –rosa-Pfingstrose zeigt, dass mehr in ihr steckt als nur sie selbst in der Vase :-D

      Denn das tat sie in der Tat auf fast allen Bildern, auch wenn man die kleinen Glasbehälter, eine Anrichteplatte und ganz viele Teelicht- und Kerzenhalter nur bei Zoom erkennt. Bei den anderen waren sie kaum länger unten ohne, als sie es wären, wenn ich sie zu einem Sträußlein binden würde… Feuchtes Steckmoos war zudem ein zuverlässiger Platzanweiser. :-)

      Ich kann dir versichert, dass für diese Fotoaktion keine Blumen unnötig gequält wurden, noch das die Schnittblumen frühzeitig entschliefen. ;-) Das gesamte Blumenensemble stand wunderschön tagelang auf der Tafel und erfreute uns sehr.

      Die Vase selbst wird künftig auch ihren optischen Platz haben, versprochen :-)

      Einen tollen Start in die neue Woche wünsche ich dir und auf viele weitere Friday-Flowerdays,
      liebste Grüße
      Sandra

  4. Andrea sagt:

    dein „zart auf hart“ ist einfach nur ein traum.
    liebst andrea

  5. Blumenfrau sagt:

    Liebe Sandra,

    die Stillleben sehen allesamt sehr schön aus und man hat gar nicht den Eindruck, du hättest sie irgendwie und irgendwo geknüllt, geworfen oder sonstwas damit gemacht. Einfach nur eine Augenweide. Danke dafür. LG Marion

  6. RAUMiDEEN sagt:

    Still genieße ich das Blumenleben auf Deinen Fotos – schön und berauschend. Auf Farbe verzichte ich ja auch gerne, aber Ausnahmen müssen auch bei mir sein. Das Leben ist ja schließlich auch bunt.
    Herzliche Grüße
    Cora

  7. Lady Stil sagt:

    Hi Sandra,
    bin sprachlos! Das letzte Bild hat mich umgehauen!
    Lieben Gruß,
    Moni

  8. Wunderschöne Pfingstrosenbilder, vielen Dank dafür!
    Blumige Grüße von den Flower Power Bloggers

  9. Deschdanja sagt:

    Sehr schöne Blumen, sehr schöne Farben, tolle Arrangements und gelungene Fotos :-) Alles Liebe, Nadia

  10. Deine Stillleben sind ganz bezaubernd, liebe Sandra! Total süß in Szene gesetzt – Deine rosasanften Pfingstrosen!
    Herzliche Grüße, Nicole

  11. So wunder-wunderschön! Kann natürlich auch daran liegen, dass ich im Moment auch sehr auf grau mit rosa stehe, aber deine Fotokünste überzeugen auch so. Besonders das letzte Bild gefällt ganz besonders. Ich schliesse mich an und verlange Poster!
    Sei lieb gegrüsst, Selina

  12. Silke sagt:

    Ich liebe Pfingstrosen. Besonders die gefüllten. Und dann dieser Duft… Deine Bilder sind wunderschön. Rosa, weiß und Beton grau, das passt einfach super zusammen und das sind momentan auch meine Lieblingsfarben.
    Liebe Grüße
    Silke

  13. Herrlich! man möchte sich in die Pracht hineinlegen! Herzliche Grüße, mal schauen ob es heute mit dem Kommentieren klappt…

  14. Liebe Sandra, die Bilder sind traumhaft schön, alte holländische Malerei, modern fotografiert. Also, falls, nur falls, du vorhast, Poster draus zu machen, ich kaufe sie alle! Herzliche Grüße, Jule

  15. nicole sagt:

    Liebe Sandra,
    zweifelsohne haben deine Stillleben (sieht wirklich bescheuert aus „lll“) Posterqualität.
    Mit dem Bild der einzelnen Blüte würde ich glatt eine ganze Wand tapezieren.
    Traumschön!

    glg nicole

  16. Eine tolle Farbkomposition hat dein Stillleben, liebe Sandra. Rosa, Weiß und Betongrau ist genau meine Farbwelt, weshalb mir deine Bilder sehr gefallen.
    Dir alles Liebe, Sandra

  17. So so so soooooo tolle Bilder
    meiner allerliebsten Pfingstrose!
    Das letzte einmal für die Wand für mich, bitte! ;)
    Ein Augenschmaus <3

    Herzlichst!
    Julia

    • Sandra sagt:

      Vielen, vielen, vieeelen Dank für die lieben Worte.
      Es ist auch mein Lieblingsbild und legte sich fast wie von selbst.
      Ich gebe dir Recht. Es ist viel zu schade, um hier im Kleinformat zu verrotten :-)

      liebst,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


DIY Kissenhülle besticken - Kreuz-Motiv mit French Knot Knötchenstich
Bandsalat
Picknicktisch Weintisch aus Schneidebrett - Ikea Hack
Sounds of Nature - Klang der Natur
Picknickdecke Tragegurt und Schutergurt aus Gürteln selber machen - DIY-Anleitung
Bikini-Saison
Sommer DIY Naturwebrahmen Wandteppich mit Naturmaterialien selber machen
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE