Picknicktisch Weintisch aus Schneidebrett - Ikea Hack

Picknicktisch / Weinhalter – Schneidebrett – Ikea-Hack

10. Juli 2017

Hoch die Gläser, klirr und Prost! Freiluft-Romantik mit einem Gläschen Rebensaft in der einen und das Liebste in der anderen Hand – so lässt es sich auf der Sommerbühne herrlich verweilen.

Beim romantischen Stelldichein im Freien kann jetzt jeder assoziieren, was das bildliche Vorstellungsvermögen hergibt.

Ich tagträume so:
Eine leichte Sommerbrise. Dazu ein Hauch frisch gemähten Rasens und der Duft blumiger Süße. Die kitzelnden Sonnenstrahlen wetteifern mit den Schmetterlingen im Inneren.

In einen Chor aus Singvögeln mischt sich leises Zirpen. Durchbrochen vom Knacken eiskalter Schokolade. Entblößte Erdbeeren verbergen ihre Scham im gekühlten Glas Wein.

Beisammen zusammen rücken, kichern, genießen, schmatzen.

DIY tragbarer Picknick Tisch Weintisch aus Schneidebrett - ein Ikea Hack

Während sich die Hände und Füße kreuzen ist es schnell passiert.
Eben noch die Mücke gestriffen, kleckert und tropft die Schoki von der Erdbeere. Es schwank das Glas noch vor dem Halter. Die Flasche leckt liegend ins Gras.

Doch statt mütterliche Fleckenbeseitungstipps zu formulieren, zeige ich einen kleinen Beistelltisch. Oder doch eher Beistecktisch?

In jedem Fall ein Granat für Bequemlichkeit und Handfreiheit.

DIY Picknick Tisch Weintisch aus Schneidebrett - Ikea Hack

Das Tischlein ist praktisch mitnahmefertig für Wald, Wiese, Camping und Park oder auch nur für ein schattiges Plätzchen im Garten. Hinten rechts, wo eigentlich nur ein Liegestuhl steht und man keine große Tafel hintragen mag.

Einfach in die Erde pieksen und die Hände tun lassen, was Hände nunmal tun.

Mit leichtem Gepäck ging es gestern raus. Kleiner Tisch in Klein-Versaille, das passt!

DIY Anleitung Picknicktisch Weintisch Weinglashalter Ikea Hack aus Schneidebrett

Gefertigt aus SKOGSTA – Massivholz, einem Fundgrubenfund und Ikea-Schneidebrett in einem. Romantisches Kerzenglimmen wurde durch ein Windlicht auf Maß bedacht. Weil es den Teelichthalter im 4er-Pack gibt, könnte man statt Schummerlicht auch Knabbergebäck oder süßsaure Früchtchen platzieren.

Weinglashalter DIY Picknicktisch aus einem Ikea Schneidebrett

MATERIAL
Schneidebrett
(500 x 300 x 25mm)
Gewindestab
(d=8mm)
2 Stk. Hutmutter
Rundstahl d=10mm
4 Schrauben 6mm
1 Holzdübel 6mm
Bohrer (6,8,10mm)
Lochsäge
Feile
Schleifpapier
Lineal
Zirkel
Bleistift
Holzleim
ggf. Öl/Lasur

ANLEITUNG
Picknicktisch / Weinklapptisch / Weinglashalter

Material Zuschnitt Picknick Weintisch aus Ikea Schneidebrett Ikea Hack

  • Mit dem Zuschnitt beginnen.

Tischplatte:

  • Für die Einzelteile schneidet man aus dem Schneidebrett ein Quadrat als Tischplatte auf 300 x 300 mm zu.
  • Das ursprüngliche Eingriffsloch wird auf den Umfang des Windlichtglases (52mm) erweitert.
  • 2 weitere 50mm Löcher werden mittels Lochsäge ausgesägt. Diese 2 Löcher dienen später als Halter für die Gläser und sollten sich gegenüber liegen.
  • Damit das Entnehmen der Weingläser kleckerfrei vonstatten geht, sägt man noch jeweils ein Steg von 20mm Breite ins Holz.
  • Für die Weinflasche wird ein Loch mit dem Durchmesser von 85mm benötigt.
  • Alle Löcher sind so platziert, dass sie zur Außenkante den gleichen Abstand haben.

Fuß:

  • Für den Fuß benötigt man 2 Leisten, die zusammengeklebt ein quadratisches Vierkant ergeben.
  • Merke: Ich habe noch ein Brett mit 25mm Brettstärke, inzwischen wird es bei Ikea mit 30mm verkauft.
  • Mein Fuß misst zusammengesetzt 50 x 50 x 300mm.

Kleinteile:

  • Zum Befestigen des Fußes noch 2 quadratische Klötzchen in Fußstärke. Bei mir 50 x 50mm.
  • Als Auflagefläche für die Flasche wird noch ein Klotz auf Fußstärke in Materialdicke benötigt. Bei mir 50 x 25mm.

Fuß des Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Am Boden des fertig zusammengeklebten Fußes den Mittelpunkt markieren.
  • Senkrecht etwa 110mm tief ein 10mm Loch bohren.

Abrunden des Fußes  - Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Für den Klappfuß am oberen Ende seitlich ein Quadrat 50 x 50mm skizzieren.
  • Anschließend einen Viertelradius übertragen.
  • Diesen Viertelkreis fleißig ab- und rundfeilen.

Halterung des Fußes  - Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Beide Seitenklötzchen ebenso kreuzen.
  • Durch alle 3 Teile (Seitenklotz, Fuß, Seitenklotz) ein 8mm Loch bohren.

Platzieren des Fußes  - Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Platzieren des Fußes auf der Unterseite der Tischplatte mittig.
  • Markierung mit Bleistift skizzieren.

Befestigen des Fußes - Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Vor dem finalen Befestigen des Fußes habe ich alle Teile mit Holzöl behandelt.
  • Die seitlichen Halterungen wurden senkrecht vorgebohrt und auf dem Tisch befestigt.
  • Um die Schrauben zu verstecken, habe ich die Schrauben etwas versenkt und einen eingekürzten Holzdübel als Abdeckung eingeklebt.

Einsetzen des Fußes  - Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Beim Einsetzen des Fußes ist darauf zu achten, dass die Wölbung auf der Tischplatte aufliegt und der Fuß Richtung Weinflaschenausparung zeigt.

endgültiges Befestigen des Fußes  - Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Fuß steht senkrecht genau mittig in den Seitenteilen und ist mit dekorativen Hutmuttern fixiert.

Weinflaschenhalterung - Picknick Weintisches Ikea Hack Schneidebrett

  • Für die Weinflaschenhalterung legt man am besten den Tisch vor sich hin und klebt den kleinen Klotz mit etwa 2, 3 mm Abstand zur Tischplatte auf.
  • Als letzten Schritt muss man jetzt nur noch den gespitzen Rundstab mit Holzleim einkleben.

Tipp: Flaschenöffner nicht vergessen!

DIY tragbarer Picknick Tisch Weintisch aus Schneidebrett - Ikea Hack

Verlinkt mit Montagsfreuden, nosewmonday, creadienstag, dienstagsdinge, handmadeontuesday und Mittwoch mag ich und Dekodonnerstag sowieso. Dem Freutag schlechthin. Ein kleiner feiner Blogsommer-Beitrag zur Summertime.

Hab vielen Dank für deine Aufmerksamkeit, liebst Sandra.

Schlagwörter: Garten | Holz | Picknick | Upcycling |


Kommentare

  1. Pe-Twin-kel sagt:

    Sehr, sehr gute Idee, mag leider so gar kein Wein. Top umgesetzt.
    LG,
    Petra

    • Sandra sagt:

      Liebe Petra,
      auch ohne Weinliebhaberei funktioniert der Tisch wuderbar. Natürlich kannst du in die Gläser alles einfüllen oder du machst die kreisrunden Aussparungen (Teelicht/Snackschälchen). Dann passen auch Saftgläser rein und sind vor dem Umfallen sicher.
      Mußestunden im Freien wünscht dir
      Sandra

  2. Nicole sagt:

    Einfach nur WOW! So filigran würde ich das nie hinbekommen!!

    • Sandra sagt:

      Liebe Nicole,
      mit ein wenig Zeit schafft das sicher jeder. Ein Schritt nach dem anderen und Schleifen, was das Zeug hält :-)

      Danke für die lieben Worte,
      herzlichste Grüße an dich,
      Sandra

  3. Isabell sagt:

    Wow, was für ein Projekt! Geniale Idee und auch handwerklich so toll umgesetzt. Ich bin begeistert!
    Isabell

    • Sandra sagt:

      Liebe Isabell,
      danke, du das Friemeln so zu schätzen weißt. Es war schon einiges an Staub in der Luft, aber es hat sich gelohnt.

      Dir einen sonnenreichen Sommer gewünscht,
      Sandra

  4. birgit sagt:

    eine klasse idee und so schöm umgesetzt !

    liebe grüße
    birgit

  5. Jeanne sagt:

    Liebe Sandra,
    dein Mann ist nicht zufällig Chefdesigner bei IKEA?? Falls nicht, dann wird es höchste Zeit, diese Idee dort einzureichen;
    Wir haben das auch mal gemacht, und es wurde prompt umgesetzt (evtl. vorher noch als Patent anmelden,*lach*)
    Also wie gesagt, solltet ihr damit in Produktion gehen, bin ich die erste, die euch so einen Luxus-Picknick-Tisch abkauft!! So genial finde ich diese Idee!! (kannte bisher auch nur die Variante mit dem Brett über der Flasche)
    Sei ganz liebe gegrüßt
    Jeanne

    • Sandra sagt:

      Liebe Jeanne,
      weder er noch ich dürfen bei Ikea mitmischen, leider :-)
      Aber du hast Recht – eigentlich sollten die Ikeaner davon erfahren – Ikea Brett, Glas und Weingläser würde passen… :-D

      Falls ich noch einen Tisch werkeln sollte, lass ich es dich wissen. Mit dieser Anleitung schaffst du es aber auch :-)

      auch an dich die liebsten Grüße
      Sandra

  6. RAUMiDEEN sagt:

    Das ist ja ein Tisch für ein Luxus-Picknick, sehr schön und tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Cora

    • Sandra sagt:

      Luxus ist nur die Zeit und der richtige Wein für´s Picknick. Der Tisch ist lediglich pracktisch ;-)
      Liebe Grüße an dich liebe Cora,
      Sandra

  7. Karin sagt:

    Tolles Projekt! Muss ich meinem Mann gleich zeigen… LG Karin

    • Sandra sagt:

      Liebe Karin,
      und was sagt er? Hat er schon ein Schneidebrett besorgt? Vielleicht überrascht er dich ja eines sonnigen Tages… Ich wünsche es dir,
      Liebe Grüße und viel Sonnenschein
      Sandra

  8. Petra sagt:

    Super Idee, klasse umgesetzt und hervorragende Fotos.

    Dein Tischchen sieht sehr gut aus und ist auch noch mehrfach praktisch. Schmal zusammengeklappt, wenn man es nicht braucht und scheinbar groß genug um noch ein paar Naschereien drauf zu stellen.

    Ein tolles Projekt, bei dem mein Mann sich auch mal mit einbringen kann. Sonst mache ich immer die Picknickvorbereitungen … diesmal ist er auch dabei.

    Ganz lieben Dank für die Inspiration und Anleitung.

    Liebe Grüße
    Petra

    • Sandra sagt:

      Liebe Petra,
      das wäre eine gute Arbeitsteilung :-)
      Einen Regentag zum Werkelnund darauf viele Sonnentage zum Genießen :-)
      Liebe Grüße
      Sandra

  9. Deschdanja sagt:

    Das ist ja eine tolle Idee liebe Sandra! Und du hast das auch so schön umgesetzt. Und dann auch noch zusammenklappbar! Klasse Idee! Alles Liebe, Nadia

    • Sandra sagt:

      Liebe Nadia,
      ich freue mich, dass er dir gefällt. So zusammengeklappt passt er daheim in jede Nische und für unterwegs ist der Griff gleichzeitig der Einsatz für das Windlicht/Knabberschälchen :-)
      Sobald die Regenzeit vorbei ist, wird er wieder zum Einsatz kommen.
      Liebe Grüße an dich,
      Sandra

  10. Suse sagt:

    Bisher kannte ich die Glashalter, die man über eine Weinflasche stülpt. Das hier ist aber viiiieel schicker. Klasse gemacht, liebe Grüße Suse

    • Sandra sagt:

      Liebe Suse,
      die kannte ich auch. Aber die sind doch unhandlich, wenn man eingießen möchte und irgendwie kippelig, wenn die Flasche auf unebenen Rasen steht.
      Hier passiert nix :-)

      Seil lieb gegrüßt,
      Sandra

  11. nicole sagt:

    Ja holla die Wald- bzw. die Picknickfee.
    Da hast du ja was entworfen…Respekt.
    Ich gestehe aber ganz ehrlich…Trotzdem ich ja stolze Besitzerin diverser Säge-, Schraub- und Bohrmaschinen bin…Das ist nicht mein Metier. Vermutlich fehlten mir am Ende ein paar Finger….
    Ein wirklich tolles Teil.

    liebe Grüße
    Nicole

    • Sandra sagt:

      Liebe Nicole,
      du hast schon so tolle Dinge auf die Beine gestellt. Ich bin überzeugt davon, dass du es schaffen würdest.
      Es freut mich aber sehr, dass er dir gefällt :-)
      Liebe Grüße von der Wald- bzw. die Picknickfee,
      Sandra

  12. Anne sagt:

    Boah, wie genial! Das muss mein Mann einfach nachbauen. LG Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


DIY Kissenhülle besticken - Kreuz-Motiv mit French Knot Knötchenstich
Bandsalat
Sounds of Nature - Klang der Natur
Picknickdecke Tragegurt und Schutergurt aus Gürteln selber machen - DIY-Anleitung
Bikini-Saison
Sommer DIY Naturwebrahmen Wandteppich mit Naturmaterialien selber machen
Schachbretteffekt dank Lichtbrechung im Wasserglas
GermanInteriorBloggers_250px Stylebook BlogStars Nähanleitungen, Häkelanleitung, Stricken und DIY Kurse

Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Graphiken sowie Schnittmuster sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Impressum & Datenschutz
© 2017 ZWO:STE